Tätigkeit außerhalb von Verfahren wie auch gegenüber Behörden (z.B. Kassenärztliche Vereinigung, Prüfungseinrichtungen) und vor Zivil-, Sozial-, Verwaltungs- nebst Berufsgerichten insbesondere in diesen Bereichen:

Vertrags(zahn)arztrecht, vormals Kassen(zahn)arztrecht
  • Status: z.B. (Sonderbedarfs-)Zulassung, Ermächtigung, BAG (vormals Gemeinschaftspraxis)
  • Honorar: z.B. Zuweisung/Überschreitung Regelleistungsvolumen, Abrechnungsstreit
  • Wirtschaftlichkeitsprüfung: z.B. Verteidigung gegen Heil-/Arzneimittelregress
  • etc.
Arbeitsrecht der Ärztinnen und Ärzte
  • Begutachtung (der Entwürfe) von Arbeitsverträgen (außertariflich, speziell Chefarzt)
  • Abmahnung und Gegendarstellung
  • Klärung von Rechten und Pflichten im Arbeitsverhältnis (Vertragsauslegung; Gesetz wie z.B. ArbZG) etc.
Arzthaftungsrecht
  • Abwehr von Behandlungsfehlervorwürfen sowie von entsprechenden Schadensersatz- und Schmerzensgeldansprüchen
  • Klageerwiderung und Prozessführung vor dem Zivilgericht
  • Verhaltensberatung: z.B. Aufklärung, Dokumentation
  • etc.
Standes- und Berufsrecht der
Ärztinnen und Ärzte
  • Statusangelegenheiten (z.B. Approbation, Berufsbezeichnung)
  • Weiterbildung (z.B. Zulassung zum Fachgespräch, Weiterbildungsbefugnis)
  • Standes- und Berufspflichten (z.B. bei Werbung, Kooperationen, Schweigepflicht)
  • etc.
Gesellschaftsrecht der
Ärztinnen und Ärzte
  • Klärung der Rechte aus (Gesellschafts-) Verträgen für BAG, Praxisgemeinschaft, Praxiskauf, Kooperation z.B. beim Ausscheiden u.a. Auseinandersetzung, Konkurrenzschutz
  • etc.
Arztrecht allgemein
  • Autorentätigkeit
  • Vorträge
  • etc.